Aquarium Komplettset

Grundausstattung mit dem Aquarium-Set

Jeder, der einmal im Urlaub getaucht ist, kann den Charme der Beobachtung von Meerestieren leicht verstehen. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich die Aquaristik als Hobby etabliert hat und sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Gerade als Anfänger werden viele Fragen zum notwendigen Zubehör, zur richtigen Technik oder zur Wasserpflege gestellt. Der Griff wird für ein komplettes Aquarium angeboten. Wir zeigen Ihnen, was vor und nach dem Kauf zu beachten ist.

Was beinhaltet es? Die Komponenten eines Aquarium-Komplettsets

Ein Aquarium bietet mehr als nur das meist rechteckige Becken, das mit Wasser gefüllt ist. Eine Vielzahl von Zubehör und Technologien ist erforderlich, um optimale Bedingungen für Pflanzen und Fische zu schaffen. Welches Zubehör ist in einem Aquarienset enthalten?

  • Becken
  • Filter
  • Aquarium-Beleuchtung
  • Heizer mit Thermometer

Diese Elemente sind als Grundausstattung für ein komplettes Aquarium ausreichend. Der Pool enthält frisches Wasser, der Aquarienfilter reinigt den Abfall als Speisereste und die Heizung sorgt für die richtige Wassertemperatur, die mit dem Thermometer überwacht wird. Die Beleuchtung simuliert den Tag-Nacht-Rhythmus der zukünftigen Bewohner. In einigen Fällen ist zusätzliche technische Ausrüstung, wie z.B. eine Aquarienpumpe, erforderlich, wenn Kleintiere Strom benötigen.

Welches Zubehör benötigen Sie für ein komplettes Aquarium?

Die Grundausstattung wird durch das Aquarienset geschützt. Das Aquarium ist jedoch noch nicht schön anzusehen und viele Bewohner fühlen sich in einem sterilen Schwimmbad nicht besonders wahrscheinlich. Es darf nicht vergessen werden, dass ein Aquarium ein Biotop simuliert, das eine Interaktion zwischen Fischen und Pflanzen darstellt. Die Wahl der Aquariendekoration hängt auch von den Fischen ab, die im Aquarium leben müssen. Einige Genres mögen Aquarienfiguren in ihrer Umgebung, alternativ nur eine Gattung Aquarienkies auf dem Boden.

Wo soll das Aquarium sein?

Bevor Sie das komplette Aquarium kaufen, müssen Sie überlegen, wo Sie es platzieren möchten. Die Räumlichkeiten beeinflussen die Wahl der Größe. Je mehr Platz Sie haben, desto größer kann der Pool sein. Der Filter und die Pumpe werden über einen elektrischen Anschluss betrieben, daher muss ein Stecker in der Nähe sein. Die Positionierung in der Nähe von Heizungen oder Fenstern sollte ebenfalls vermieden werden. Zu viel Sonnenlicht oder laufende Heizkörper erschweren die Kontrolle der Wassertemperatur. Darüber hinaus fördert Sonnenstrahlung die Algenbildung.

Wofür sollte das Komplette Aquarium stehen?

Wenn Sie den richtigen Ort gefunden und das Aquarium-Set ausgewählt haben, können Sie sich diese Frage stellen. Wenn der komplette Satz den Unterschrank umfasst, ist er so konzipiert, dass er das gesamte Gewicht mit Wasser, Dekoration, Aquarienpflanzen, Fischen und Boden trägt. Wenn kein Unterschrank enthalten ist, benötigen Sie ein robustes, stabiles Möbelstück, das langfristig das Gewicht trägt. Ein mit Wasser gefülltes 60-Liter-Aquarium wiegt etwa 60 kg. Wenn Sie die anderen Inhalte hinzufügen, erreichen Sie schnell die 100 kg-Marke. Sie sollten bei Ihrer Wahl das Gewicht im Auge behalten, und wenn Sie sich nicht sicher sind, bevorzugen Sie vielleicht ein komplettes Aquarium mit Schrank.